<agathon consulting>
<agathón consulting> <agathón profil> <agathón consulting> <agathón beratung> <agathón seminare> <agathón termine> <agathón publikation> <agathón kontakt> <agathón links>
 

Agathón Seminare

 

 

LEAD Technologies Inc. V1.01

"Wenn du weißt, wie das Gehirn funktioniert,
kannst du deine eigene Richtung bestimmen.
Wenn nicht, wird es jemand anderes tun "

Richard Bandler, Mitbegründer von NLP


BEWUSSTSEINS - SCHULUNG - geistige Entwicklung und Heilung

durch gezieltes Training von Theta-Hirnwellen
über imaginative Meditation

LEAD Technologies Inc. V1.01

Wie finden wir in herausfordernden Zeiten von Bewusstseinswandel und globalen Umwälzungen dennoch inneren Frieden und Heilung?

Alte Weisheitslehren verweisen auf den Zugang über die Meditation. Buddhistische Traditionen sind seit Jahrtausenden darauf ausgerichtet, den Geist von negativen Tendenzen zu befreien und stattdessen gesunde Emotionen wie Mitgefühl oder Achtsamkeit zu entwickeln.

Die im Buddhismus schon immer genutzte Tatsache, dass Emotionen trainierbare geistige Fähigkeiten sind, ist seit einigen Jahren auch wissenschaftlich bestätigt. Neurologen konnten beweisen, dass geistige Tätigkeiten dauerhaft Einfluss auf Funktion und Struktur des Gehirns haben können und zudem das Immunsystem stärken.

In derzeit laufenden Forschungen wird ermittelt, ob über Meditation Einflussnahme auf das so genannte ?Stress-Gen' möglich ist, was sogar positive Veränderungen auf genetischer Ebene bedeuten könnte. Seit etwa 20 Jahren ist zudem wissenschaftlich belegt, dass das Gehirn seine Struktur im Verlauf des Lebens ständig verändert.

Wenn das menschliche Gehirn also lebenslang wandelbar ist, und Emotionen trainierbare geistige Fähigkeiten sind, liegt hier der effektivste Ansatzpunkt, den Herausforderungen einer zunehmend hektischen Zeit nachhaltig zu begegnen.

Vom gegnerischen Lager der Hirnforschung werden der freie Wille und die Eigenverantwortlichkeit des Individuums in Frage stellt. Diese Meinung basiert hauptsächlich auf der Tatsache, dass das Gehirn schneller arbeitet, als der Verstand, dass also emotionale und körperliche Reaktionen nicht oder erst zu spät durch das langsamer reagierende Bewusstsein gestoppt werden können.

Erschwerend   kommt hinzu, dass der Geist dem Gehirn gegenüber nur über minimale Aufnahmekapazität verfügt - der Kegel des Bewusstseins beträgt nur 1:250.000. Zudem werden die Grundbausteine von Geist und Bewusstsein, nämlich Gedanken, Gefühle und Verhalten, von der Struktur des Gehirns geformt - Veränderungen in Geist und Bewusstsein können also nur über Umstrukturierung von Nervenzellen erfolgen.

LEAD Technologies Inc. V1.01

Effektive Beeinflussung des Bewusstseins muss daher bei der Beziehung zwischen Gehirn und Geist ansetzen und die jeweiligen Barrieren der Beeinflussung durch das Gehirn optimal umgehen.

Der ?Freie Wille' hinsichtlich der gleichzeitigen Verhinderung emotionaler oder mechanischer Reaktionen besteht nicht. Veränderung muss daher vor dem eigentlichen Ereignis im Gehirn ansetzen, damit später ein Verhalten nach freier Wahl möglich wird.

Ein gezieltes Training kann ungewollte Reflexreaktionen sehr wohl verhindern und führt zu freier Entscheidungsmöglichkeit bezogen auf Denken, Fühlen und Handeln.

Ein solches Training muss die Pforte zu einer höheren Bewusstseinsebene öffnen, was optimal über die gezielte Nutzung der Hirnwellen passiert. Das menschliche Gehirn befindet sich dauerhaft in einem Zustand elektrischer Aktivität, hierbei sind die Hirnwellen von Entspannung im Grenzbereich zwischen Wachen und Schlafen für Heilung und Veränderung am besten geeignet.

LEAD Technologies Inc. V1.01

Forschungen haben gezeigt, dass vorrangig Thetawellen ein Körperbewusstsein begünstigen, welches mittels meditativer oder kontemplativer Praktiken genutzt werden kann, um geistige Prozesse nachhaltig zu beeinflussen. Die in der Hirnfrequenz von Theta zugänglichen Bewusstseinszustände sind nutzbar für

  • Beherrschen unkontrollierter Gedanken,
  • Beseitigen von Blockaden und Lösen komplexer Probleme,
  • Entspannung und optimalen Umgang mit Stress,
  • Entwicklung von Kreativität und Spiritualität,
  • Steigerung von Produktivität und Selbstheilungskräften,
  • Kontrolle des eigenen Bewusstseinszustandes,
  • Optimierung von Selbsterkenntnis.

Seit Ende der 50er Jahre wird daran gearbeitet, Hirnwellen gezielt über auditives Feedback zu beeinflussen. Die Inhalte des Seminars basieren großteils auf den Entdeckungen von Joe Kamiya , dem Begründer des Biofeedback in den USA, sowie der Forschung des britischen Biophysikers und Zen-Meisters Maxwell Cade und seiner langjährigen Mitarbeiterin, der amerikanischen Neurofeedback-Pionierin Anna Wise .

Das Seminar ist aufgebaut als Hilfe zur Selbsthilfe - der Teilnehmer lernt neben dem theoretischen Hintergrund die Grundmethodik, um die Kombination der Hirnwellen von Beta, Alpha, Theta und Delta derart zu regulieren, dass geistige Inhalte zwischen Bewusstsein und Unbewussten in beiden Richtungen transportiert werden können.

Aus einem solchen Zustand lassen sich Aspekte und Ebenen beider Bereiche zur Förderung der Gesundheit und Veränderung der psychischen Struktur nutzbar machen. Dies wird im Seminar über geführte Imaginationen mit unterschiedlichsten Inhalten und Zielrichtungen erlernt.

Für die weitere Anwendung zuhause erhält jeder Teilnehmer drei CD's mit weiterführenden imaginativen Meditationen (u.a. auch Yoga Nidra zur Festigung des Alpha-Zustands), um den Kontakt zu seinem inneren Wesenskern, zur Intuition des Unbewussten, zu Kreativität, Spiritualität und zu seinen Potenzialen von Selbstheilung, Erkenntnis und   Veränderung in vollem Ausmaß herzustellen.

Die  "Bewusstseins - Schulung"  ist ein leicht erlernbarer Weg zu

  • Kontrolle des Bewusstseins, Selbsterkenntnis und eigenverantwortlichem Handeln,
  • Entspannung und Stressabbau,
  • Problemlösung und Beseitigen von Blockaden,
  • Stärkung des Gesundheitszustands und Verbesserung des Lebensgefühls.

Bewusstseins - Schulung

Leitung:  Dr. Verena Stollnberger, Lebensberatung - Consulting

Ort
Datum
Adresse
Anmedlung
BEWUSSTSEINS-Schulung
Salzburg 15. – 17. Juni 2012 5161 Elixhausen, Untersbergstr. 19
1. Tag: 14.00 - 20.00
2. Tag: 9.00 -12.30   und 14.00 - 19.00
3. Tag: 9.00 -12.30   und 14.00 - 17.00
Teilnahmegebühr: € 400.- (incl. ausführlichem Scriptum)
Verena Stollnberger
Tel 0664/ 341 87 44
Email: office@agathon.at
folder-Download: hier

Wien 22. – 24. Juni 2012

Ort: Straße 10, Objekt 44, Industriezentrum Wiener Neudorf Süd
1. Tag: 14.00 – 19.00
2. Tag: 9.00 –12.30 und 14.00 – 18.00
3. Tag: 9.00 –12.30 und 14.00 – 17.00
Teilnahmegebühr: € 400.- (incl.ausführlichem Skriptum)

Bettina Forstner
Tel: 0676-78 062 85
Email: forstner.b(AT)aon(DOT)at